Zulassungsvoraussetzungen an HUM Schulen in Wien

Welche Vorbildungen oder Berufserfahrungen werden an Humanberuflichen Schulen in Wien akzeptiert?

  • eine wirtschafltiche Tätigkeit in einem Unternehmen mit einem gastronomischen, ernährungswissenschaftlichen, sozialen oder künstlerischen Hintergrund

    ODER eine Ausbildung in den Bereichen
  • Gastronomie und Tourismus oder
  • Ernährung oder
  • Mode & Kunst oder
  • Soziales (ausgenommen Elementarpädagoginnen und –pädagogen)

 

ACHTUNG - es gilt zu beachten:

Bei der Wahl einer Fremdsprache entsprechen die Aufgabenstellungen dem Lehrplan jener Schule an der Sie die Prüfung ablegen. An Humanberuflichen Schulen in Wien sind somit viele Angaben aus dem Bereich Tourismus und Ernährung bzw. Mode, Kunst oder Soziales. Gleiches gilt für den Fachbereich. 
 

Sollten Sie eine der obigen Voraussetzungen erfüllen, empfehlen wir Ihnen eine Zulassung an einer Humanberuflichen Schule in Wien

Liegt Ihr beruflicher Schwerpunkt oder Ihre Ausbildung allerdings im kaufmännischen bzw. technischen Bereich, so ist eine Berufsreifeprüfungskommission an einer Handelsakademie - HAK bzw. an der Höheren Technischen Lehranstalt - HTL vorzuziehen.

Folgende Handelsakademien bieten eine Berufsreifeprüfung an:

  • 1030 Wien HAK  Sacre Coeur            
  • 1050 Wien HAK BFI    
  • 1080 Wien Vienna Business School Hamerlingplatz             
  • 1100 Wien HAK 10                 
  • 1110 Wien HAK 11                 
  • 1120 Wien HAK 12              

 

Folgende Höhere Technische Lehranstalten (HTL) bieten eine Berufsreifeprüfung an:

 

  • 1030 Wien HTL Camillo Sitte                          
  • 1160 Wien HTL Ottakring                                                  
  • 1220 Wien HTL Donaustadt