Mittwoch, 15 November 2017 12:37

Kultur trifft Schule

HLMW9 - Michelbeuern. Die Lange Nacht des Kabaretts und der Kulinarik

 

 DSC0688

 

„Kultur trifft Schule“ – unter diesem Motto fand am 8. November zum zweiten Mal in den denkmalgeschützten Räumen der HLMW9 Michelbeuern die Lange Nacht, dieses Mal des Kabaretts und der Kulinarik, statt.

Mit dieser Veranstaltung wurde die HLMW9 wieder einmal ihrem Anspruch gerecht, tatsächlich eine „Kulturschule“ zu sein. Wobei freilich auch das kulinarische Moment nicht zu kurz gekommen ist, denn es ging gerade um das Genießen mit allen Sinnen. Die Gäste wurden mit einem exklusiv zusammengestellten dreigängigen Menü verwöhnt, hergestellt und offeriert von den Schülerinnen und Schülern der HLMW9.

Im Jugendstilambiente des Wilhelm Exner-Saals wurde ein amüsantes Programm geboten: Kabarett mit Martin Thoma und Werner Brix. Zwischen den humoristischen Highlights wurden den Gästen die kulinarischen Köstlichkeiten serviert, begleitet von passenden Getränken.

Martin Thoma überraschte die Gäste mit einem Ausflug in die Geschichte des Kabaretts – wobei im Mittelpunkt Frank Wedekind und die 11 Scharfrichter standen, aber auch klassische Lieder großer Wiener Komiker wie Armin Berg und Fritz Engel erklangen.

Werner Brix offerierte in seinem Best-of-Programm „ZUCKERL“ die besten Passagen aller seiner bisherigen Programme: leicht Verdauliches wie die „Commedia aus dem Karton“ oder „Pinke-Panke“, aber auch hintergründig Zubereitetes mit scharfem Abgang à la „Weltpolitik“ standen genauso auf der Liste des kabarettistischen Menüs wie verspielte Zwischengerichte, z. B. der „Bolero aus der Loopstation“. Alle diese Gänge machten den kulinarischen Abend zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

Eine gelungene Veranstaltung!

 

 DSC0469

 

 DSC0474

 

 DSC0601

 

 

 

 DSC0600

 

 

 

 

 DSC0560

 

 

 DSC0479

 

 DSC0490

 

 

 

humFBjetzt