Dienstag, 05 Juni 2018 15:21

Fachpraktische Kompetenz

Fachpraktische Kompetenz an den Hertha Firnberg Schulen

Im Rahmen der praktischen Fachprüfungen stellten die Schülerinnen und Schüler des 4. Jahrgangs der Höheren Lehranstalt für Tourismus sowie des 3. Jahrgangs der Hotelfachschule an den Hertha Firnberg Schulen ihre in der Küchen- und Serviceausbildung erworbenen Kompetenzen unter Beweis.

Die SchülerInnen und Schüler überzeugten dabei durch ihr hohes fachliches Wissen und ihre praktischen Fertigkeiten. Die externen Gäste der Fachprüfungsessen zeigten sich außerdem beeindruckt vom professionellen Auftreten der Prüfungskandidatinnen und -kandidaten.

Die zeitgemäße Praxisausbildung ist zusammen mit der fremdsprachlichen und wirtschaftlichen Ausbildung sowie der Allgemeinbildung ein zentrales Element in der zukunftsorientierten ganzheitlichen Tourismusausbildung an den Hertha Firnberg Schulen. Neben der Vermittlung von Fachwissen, Ernährungs- und Geschmackskompetenz sowie der Wertschätzung gegenüber Lebensmitteln trägt die praktische Ausbildung auch wesentlich zur Entwicklung der Softskills der Schülerinnen und Schüler, wie Teamfähigkeit, eigenverantwortliches Arbeiten, Kreativität, organisatorische Kompetenz sowie sicheres und professionelles Auftreten bei.

Professionelle Unterstützung und Begleitung erhalten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen ihrer Ausbildung von einem engagierten Team aus erfahrenen Praktikerinnen und Praktikern, wie dem renommierten Haubenkoch Helmut Österreicher oder Johann Reisinger, europaweit bekannter Vertreter der Naturküche und Proponent der Slowfood-Bewegung.

Wir gratulieren unseren Schülerinnen und Schülern sehr herzlich zu ihrem Erfolg!

Die gelungenen fotografischen Impressionen stammen von Selina Tabernig, Jenni Jost (3 HTA) und Kurt Heidecker.

 

k DSC00693

 

 

k DSC00669

 

 

k DSC00674

 

humFBjetzt