Dienstag, 26 Februar 2019 09:22

Kollektiv Skamlos präsentiert Kollektionen!

KunstModeDesign Herbststrasse. Studierende des Abschlusskollegs ModeDesignTextil präsentieren am 13. April 2019 im F23 im 23. Wiener Gemeindebezirk ihre Kollektionen.
Skamløs kommt aus dem Norwegischen und bedeutet schamlos. Für uns ist dieses Wort bezeichnend für das Hinterfragen und Aufbrechen bestehender Grenzen, das Auflösen konventioneller Denkmuster und dafür, Raum für kreative Alternativen zu schaffen.
 
Wir möchten die Präsentation unserer Kollektionen zu einem extensiven Tagesevent ausbauen. Neben zwei Runway Shows erhält jede/r Designer/in die Möglichkeit den kreativen Schaffensprozess in kleinen Showrooms zu präsentieren.
Wie in einer Ausstellung können sich die Besucher_innen durch die Räume treiben lassen und sich 48 verschiedene Denkansätze und Umsetzungen von Bekleidung ansehen. Nach all den Eindrücken und Erlebnissen können die Besucher_innen den Abend mit Essen und Getränken ausklingen lassen. Gemeinsam wollen wir diesen Tag gebührend mit einer großen Party abschließen.
 
Wenn sich aus unserem Engagement und monatelanger liebevoller Arbeit ein wirtschaftlicher Erfolg ergibt, werden wir den Gewinn an die Aids-Hilfe Wien spenden – ein Verein dessen Konzept ebenso geprägt ist von einem Wertesystem, das auf Offenheit, Transparenz sowie dem Durchbrechen von Normen und Tabuthemen beruht. Die Aids-Hilfe Wien ist seit über 25 Jahren in der Unterstützung von Menschen mit HIV/AIDS aktiv und leistet Präventionsarbeit zur Aufklärung und Eindämmung von AIDS. Das finden wir gut!
 
  

Tickets

skamlosshow

Kontakt:

5B9F9A70 800F 4C46 A636 388E973AA6BE 

Credits: Lea Sophia Mair

 

humFBjetzt