Offenlegung nach §25 Mediengesetz

Website des Vereins für das Humanberufliche Schulwesen in Wien


Für den Inhalt verantwortlich*:

Mag.a Dr.in Alexandra Metz-Valny
Landesschulinspektorin

Stadtschulrat für WIEN

Wipplingerstraße 28 I 1010 Wien
Tel: (+43 1) 525 25-77321

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

* Berichte aus den Schulen werden von den jeweiligen Standorten  zur Verfügung gestellt. 


Haftungsausschluss

Alle Inhalte dieser Homepage wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Informationen übernommen werden. Insbesondere kann keinerlei Verantwortung für Links zu anderen Webseiten übernommen werden. Grundsätzlich berücksichtigen alle Formulierungen in Texten auf dieser Website beide Geschlechter gleichermaßen, sollte dies aus Gründen der leichteren Lesbarkeit nicht erfolgt sein, so sind diese Texte mit keiner diskriminierenden Bedeutung belegt.

Konzeption, Gestaltung & Betreuung Website 

Daniel Mistura 

 


Datenschutzrichtlinien nach den EU Bestimmungen 2018

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

 

Kontakt mit uns via Formular auf unserer Website

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten bei uns nicht gespeichert. Diese Daten geben wir auch nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Datenspeicherung bei Anmeldung für Veranstaltungen wie den humDAY

Zum Zweck der Eventplanung werden folgende Daten bei uns gespeichert: Name der Lehrerin / Name des Lehrers, Schuladresse, Schultyp, Mailadresse der Begleitperson (Lehrer/in), Telefonnummer (Lehrer/in), Wunschzeitraum.  Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur genauen Eventplanung erforderlich. Ohne diese Daten können wir dieses Events nicht organisieren. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht. Diese Daten werden bei uns spätestens sechs Monate nach dem Event gelöscht.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.